OnlineWebService Webmaster Foren     Zu OnlineWebService.de - Gästebücher, Flash Gästebücher, Foren, Umfragen, Counter

Zurück   OnlineWebService Webmaster Foren > OWS Webmaster Foren > OWS Hakuna Matata

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 13.03.2017, 13:30
Benutzerbild von Diddithal
Diddithal Diddithal ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 03.03.2017
Beiträge: 5
Standard Regulierung???

Hi ihr,

sag mal, wisst ihr ob in Deutschland Anbieter von Binären Optionen überhaupt irgendeiner Art von Kontrolle oder Regulierung unterliegen?

Ich habe manchmal das Gefühl, dass die Finanzhaie da ungestört ihr Business machen...
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 17.03.2017, 13:03
Teppichstrickmeister Teppichstrickmeister ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 03.03.2017
Beiträge: 5
Standard AW: Regulierung???

Was das denn für eine kleingeistige Aussage?
Wenn man sich noch nie damit auseinander gesetzt mag das vielleicht den Anschein haben, aber natürlich gibt es Regulationsorgane. Und natürlich gibt es Wege diese auszutricksen, weshalb Leute die sich damit auskennen das ausnutzen.
Es gibt z.B. die BaFin, das ist zwar keine reine Aufsichtsbehörde für binäre Optionen, aber überwacht auch die Anbieter dafür. Aber nur innerhalb Deutschlands.
Ich hab dir mal was von einer Website kopiert (http://www.abzocktest.com/bafin-regulierung/)
"Die BaFin ist als deutsche Aufsichtsbehörde ausschließlich für die Unternehmen zuständig, die ihren Sitz in der Bundesrepublik führen. Hierbei wird nach europäischen Standards reguliert, da mit der Registrierung durch die BaFin immer auch auch eine Lizenzierung durch andere europäische Behörden einhergeht. Hat der Broker seinen Sitz zum Beispiel auf Zypern, erfolgt die Lizenzierung durch die zyprische Finanzaufsichtsbehörde CySec. Über diese Lizenzierung wiederum können die Broker dann eine Registrierung bei den Aufsichtsbehörden der jeweiligen Länder beantragen. Zuständig für die aktive Kontrolle der Broker bleibt die Behörde aus dem Heimatland, allerdings gewährleistet die Registrierung bei der BaFin weitere Sicherheiten.

Zusätzlich hat die deutsche Behörde aber selbst auch zahlreiche Möglichkeiten für den Eingriff in das Marktgeschehen. So können zum Beispiel Personen vorgeladen, oder Aussetzungen des Handels ausgesprochen werden. Darüber hinaus ist die BaFin dazu verpflichtet, verdächtige Entwicklungen der Staatsanwaltschaft zu melden."

Google hilft bekanntlich.
Ich hoffe ich konnte ein paar bedenken und Pauschalisierungen ausräumen.
LG
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:04 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
OnlineWebService.de